Verdienstauszeichnung des japanischen Außenministers für Frau Prof. Dr. Gisela Trommsdorff

Die japanische Regierung verleiht Frau Prof. Dr. Gisela Trommsdorff, Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Sozialwissenschaften und emeritierte Professorin an der Universität Konstanz, in Anerkennung ihres herausragenden Beitrags eine Verdienstauszeichnung des japanischen Außenministers. Frau Prof. Trommsdorff hat über einen Zeitraum von über 30 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Förderung der freundschaftlichen Beziehungen und des gegenseitigen Verständnisses zwischen Japan und Deutschland auf wissenschaftlichem Gebiet geleistet.