https://unsplash.com/photos/23LET4Hxj_U

Psychokino

... and Action!

Cinema is the ultimate pervert art.
It doesn’t give you what you desire – it tells you how to desire.
Slavoj Žižek

In diesem Sinne lädt die Fachschaft Psychologie zur Eröffnung des Psychokinos ein!

Da wir als Psychologiestudierende ja bekanntermaßen Experten in Sachen Analyse sind, werden wir uns gemeinsam Filme mit psychologischen Themen ansehen, um im Anschluss miteinander und den Professoren, darüber zu diskutieren. Alle zwei Wochen wird im Hörsaal ein Streifen über die Leinwand flimmern.

Von und für Euch,
Eure Fachschaft.

Für Snacks ist gesorgt!

Vorstellungen

Fight Club | 13.05 | A 702 | 19:30

„Where is my mind?“ oder „Sind wir nicht alle ein bisschen Jack?“

David Finchers Fight Club ist ein viel und heftig diskutierter Film. Dass bei den vielen Meinungen zu dem Film die Einschätzungen darüber auseinander gehen, ob Fight Club ein guter oder schlechter, ein harmloser oder gefährlicher, ein komischer oder todernster Film sei, überrascht nicht. Besonders beachtet und kritisiert wurde der Film vor allem in den USA aufgrund seines angeblich gewaltverherrlichenden Inhalts und der damit einhergehenden antigesellschaftlichen Thematik.

Darüber hinaus werden diverse psychologische Konstrukte (Insomnie, Depersonalisation et cetera) porträtiert.

Also mehr als genug Materie, um uns gediegen zu unterhalten!

Die Vorstellung ist um 19:30 am Montag, den 13.05.2019 im Hörsaal A702.

Vergesst nicht: There is only one rule about the Psychokino: You do not talk about the Psychokino! 

Split | 27.05 | A 702 | 18:45

"Ich bin schon mit einer Persönlichkeit überfordert."

Für die eigensinnige, achtsame Casey (Anya Taylor-Joy) und ihre zwei Freundinnen Claire (Haley Lu Richardson) und Marcia (Jessica Sula) wird das Leben zur Hölle, als sie eines Tages von einem unheimlichen Mann entführt werden.

Ihr Peiniger Kevin (James McAvoy) entpuppt sich nur wenig später als ein ganz spezieller Mensch: Er leidet unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung und vereint 23 verschiedene Wesen in seiner Psyche, die sich alle miteinander abwechseln und so für Verwirrung und Entsetzen sorgen.

Während die Mädchen verzweifelt nach einer Fluchtmöglichkeit suchen, ahnen sie jedoch nicht, dass sich in Kevin etwas ganz besonders Böses regt – und zwar eine dämonische 24. Persönlichkeit, die sich nur „die Bestie“ nennt und die drauf und dran ist aus Kevin auszubrechen

Selbst für jede eurer Persönlichkeiten hat die Fachschaft einen Sitzplatz bereit gestellt! ;)

Die Vorstellung ist um 18:45 am Montag, den 27.05.2019 im Hörsaal A702.