Vortrag  |  Psychologie

Das mentale Lexikon und Wortgedächtnis bei Bilingualen

Wann
Mittwoch, 24. Januar 2018
14.00 – 15.30 Uhr

Wo
D 522

Veranstalter

ReferentIn:
Dr. Eva Smolka

Habilitationsvortrag

Der Einfluss der Erstprache auf das Erlernen der Zweitsprache ist vielfach untersucht und zeigt, dass einige Aspekte des Zweitspracherwerbs von der Struktur der Erstsprache abhängen. Ähnliche syntaktische Strukturen (z.B. grammatikalischer Gender) und Ähnlichkeiten in der Semantik und im Wortspeicher wirken sich sowohl fazilitierend als auch inhibitierend auf den Erwerb der Zweitsprache aus. Dabei kann auch die Erstsprache von der Zweitsprache beeinflusst werden. Dieser Vortrag diskutiert die neuesten Forschungsergebnisse zur Sprachverarbeitung und dem Wortspeicher bei Bilingualen.