Methoden

Um die verschiedenen thematisch relevanten Bereiche erfassen zu können, hat der Lehrstuhl Verfahren zur Messung der Aktivität endokriner Systeme (HPA, HPG) etabliert. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Messung der Aktivität autonomer Systeme über phsyiologische Parameter (HR, HRV, Enzyme).

Diesen Periphermethoden stehen die Methoden zur Bestimmung der strukturellen und funktionellen Integrität des ZNS gegenüber, die mittels Magnetresonanztomographie erfasst werden, und mit strukturellen und funktionellen Analyseverfahren weiterverarbeitet werden.

Durch die langjährige Tätigkeit des Lehrstuhlinhabers am Neurologischen Institut in Montreal stehen hier Verfahren, die auf dem minc-Format basieren, im Vordergrund.