Studienorganisation

Allgemeines

Den Bachelorstudiengang Psychologie können Sie nur zum Wintersemester beginnen.

Der Studiengang dauert 8 Semester, wovon je ein Semester für das Halbjahrespraktikum und ein Semester für die Bachelor-Arbeit vorgesehen ist.

Ablauf

Während der ersten vier Semester lernen Sie die verschiedenen Fächer der Psychologie kennen und machen sich mit den Methoden der Psychologie vertraut.

Im fünften Semester absolvieren Sie Ihr Halbjahrespraktikum.

Im sechsten und siebten Semester vertiefen Sie die Grundlagenfächer, die Sie interessieren, und wählen Module der zwei Anwendungszweige: Arbeit und Gesundheit oder Klinische Psychologie und Klinische Neuropsychologie. Sie können auch Module beider Anwendungszweige belegen.

  • Folgende Module werden im Sommersemester angeboten: Neuropsychologische Grundlagen, Methoden der Arbeits- und Gesundheitspsychologie, Gesundheit und Arbeit über die Lebensspanne, Klinische Psychologie 2
  • Folgende Module werden im Wintersemester angeboten: Ausgewählte Themen der Arbeits- und Gesundheitspsychologie, Psychosoziale Faktoren der Gesundheit und Krankheit, Klinische Psychologie 3, Klinische Neuropsychologie

Die Bachelor-Arbeit fertigen Sie im achten Semester an.