Beispielablaufplan

Wir haben Ihnen einen Beispiel-Ablaufplan für Ihr Bachelorstudium zusammengestellt. Dieser fasst die Informationen aus der Prüfungsordnung in einem vorgeschlagenen Stundenplan zusammen. Bitte beachten Sie, dass zu jeder Zeit die Prüfungsordnung maßgeblich für Ihr Studium bleibt. Der Beispiel-Ablaufplan ersetzt die Lektüre der Prüfungsordnung nicht!


Studienplan

Weitere Bestimmungen

Im zweiten, mit Wiederholungsprüfung spätestens zum Ende des dritten Fachsemesters muss die Orientierungsprüfung bestanden sein. Die Orientierungsprüfung besteht aus den studienbegleitenden Prüfungsleistungen im Modul "Methoden 1".

Die Prüfungen in den Basismodulen der Semester 1-4 sollen bis zum Ende des vierten und müssen bis spätestens Ende des sechsten Fachsemesters abgelegt sein. 

Dabei handelt es sich um die folgenden Module: Einführung in die angewandte Psychologie, Biologische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Wahrnehmung und Kognition, LEMG, Methoden 2, Methoden 3, Diagnostik und Persönlichkeit, Nichtpsychologisches Wahlfach. Informationen finden Sie auch in der Prüfungsordnung.

Ob Sie alle notwendigen Leistungen für die Zwischenprüfung oder den Bachelor erbracht haben, können Sie mit folgenden Checklisten leicht selbst überprüfen: