Allgemeine Fragen zum Praktikum

Warum sechs Monate Pflichtpraktikum?

Eine sechsmonatige Beschäftigung bietet den PraktikantInnen den Vorteil, ein Unternehmen nicht nur als Beobachter in einer Momentaufnahme kennen zu lernen, sondern nach abgeschlossener Einarbeitungsphase ein gewisses Maß an Routine zu entwickeln und etwas Berufsalltag zu erleben. Das Praktikum darf aber auch in zwei dreimonatige Praktika aufgeteilt werden. Dies erhöht die Vielseitigkeit der Eindrücke, verringert jedoch die "Realitätsnähe" zur tatsächlichen Berufsausübung. Drei Monate können ausreichen, ein Berufsfeld kennen zu lernen, es fehlt aber die Routine, welche ein späteres Berufsleben bestimmt.

Bei welchen Unternehmen kann ich mein Pflichtpraktikum ableisten?

Der Zweck des Praktikums ist es, ein psychologisches Tätigkeitsfeld kennen zu lernen, d.h. es sollten entsprechende (psychologische) Aufgaben bearbeitet werden. Prinzipiell ist jede Einrichtung oder Organisation als Praktikumsgeber geeignet, die die Betreuung durch eine/n Diplom- oder Master-Psychologin/en ermöglicht und eine sechsmonatige (bzw. bei Aufteilung des Praktikums dreimonatige) Vollzeit-Beschäftigung gewährleistet.

Wann findet das Praktikum statt?

Im 4-jährigen Bachelorstudiengang ist das Praktikum im 5. Semester vorgesehen.

Wie lange dauert das Praktikum?

Das Praktikum muss sechs Monate (26 Wochen) am Stück in Vollzeitbeschäftigung abgeleistet werden. Eine Teilung des Praktikums in zweimal 3 Monate ist möglich.

In der Regel muss das Praktikum in Vollzeit abgeleistet werden. Sonderregelungen gibt es z.B. für Eltern mit kleinen Kindern. Wenn dies bei Ihnen zutrifft oder ein anderer dringender Grund eine Ableistung in Teilzeit gebietet, sprechen Sie mit der/dem Praktikumsbeauftragten.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das Praktikum findet im 5. Semester des Bachelorstudiums statt.

Entsprechend frühzeitig sollten Sie sich um einen Praktikumsplatz bemühen. Wir empfehlen die Bewerbung mindestens ein Semester vor geplantem Praktikums-Antritt.

Drei Monate vor Antritt des Praktikums müssen Sie den Praktikumsvertrag bei der Praktikumsbeauftragten genehmigen lassen und beim Praktikumsbeginn das Praktikum über StudIs anmelden.

Nach Abschluss des Praktikums reichen Sie ihre Praktikumsbescheinigungen und einen ausgefüllten Praktikumsfragebogen bei der Praktikumsbeauftragten ein: Deadline für die Unterlagen ist immer spätestens 4 Wochen vor Ende der Anmeldefrist für Ihre letzte Abschlussprüfung! Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Unterlagen direkt nach Beendigung Ihres Praktikums einzureichen.

Kann ich mich für das Praktikum beurlauben lassen?

Nein.

Das Pflichtpraktikum ist fester Bestandteil des Bachelor-Studiums (siehe Studien- und Prüfungsordnung PO B 8.1). 
Gemäß der Zulassungs- und Immatrikulationsordnung der Universität Konstanz (§ 7) dürfen Sie sich für das Praxissemester nicht beurlauben lassen, weil es sich um eine praktische Tätigkeit handelt, die in der Prüfungsordnung des Studiengangs vorgeschrieben und in der Regelstudienzeit berücksichtigt ist.

Darf ich im Praxissemester Klausuren schreiben?

Ja, sie können auch während des Praxissemesters Klausuren mitschreiben und an Seminaren (z. Bsp. Blockseminaren) teilnehmen, wenn Sie das zeitlich mit Ihrem Praktikum vereinbaren können. Ihr Arbeitgeber kann (muss aber nicht!) Sie während des Praktikums auch stundenweise von der Arbeit freistellen, damit Sie an Seminaren/Klausuren teilnehmen können. Trotzdem muss das Praktikum natürlich in Vollzeit abgeleistet werden.

Vorbereitungsphase vor dem Praktikum

Wann sollte ich mit der Suche nach einem Praktikumsplatz beginnen?

Damit Sie im fünften Semester nicht ohne Praktikumsplatz dastehen, sollten Sie mindestens ein Semester und bis zu ein Jahr vor geplantem Praktikumsantritt damit beginnen, sich auf für Sie interessante Stellen zu bewerben.

Wo finde ich Praktikumsplätze?

Es ist die Aufgabe jeder/s Studierenden sich ihren/seinen Praktikumsplatz selbst zu organisieren. Informationen und Stellenangebote für Praktika finden Sie z.B.

  • aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie unter Praktikumsausschreibungen.
  • in der Praktikumsdatenbank
  • in Internet-Stellenbörsen
  • beim Career-Service der Uni Konstanz
  • weitere Ideen und Kontakte bekommen Sie bei der Vortragsreihe "Berufsperspektiven für Psychologinnen/Psychologen"

Kann ich die die Praktikumsberichte der vergangenen Jahrgänge lesen?

Ja.

Das ist der Link zu unserer Praktikumsdatenbank:

https://cms.uni-konstanz.de/psychologie/studium/praktikum/praktikadatenbank/


Wenn Sie konkrete Vorstellungen bzgl. Arbeitsfeld oder Region haben, können Sie in der Praktikumsdatenbank gezielt nach Berichten suchen. Sie müssen sich dafür einloggen. Die Berichte sind anonymisiert.

Wie melde ich mein Praktikum an?

Wenn Sie eine praktikumsgebende Institution gefunden haben, kommen Sie bitte mit der ausgefüllten Praktikumsvereinbarung (3-fache Ausfertigung - 1x Original und 2 Kopien) in die Sprechstunde.

Bitte achten Sie darauf, dass die Kriterien des Pflichtpraktikums erfüllt sind. Diese sind:

  • 6 Monate Vollzeitbeschäftigung (bzw. 2 mal 3 Monate)
  • Betreuung durch eine/n Diplom-/MasterpsychologIn
  • Ausführung psychologischer Tätigkeiten

In Sonderfällen (z.B. der Anerkennung bisher abgeleisteter Praktika) muss ein Antrag an den Ständigen Prüfungsausschuss Psychologie (StPA) gestellt werden. Hierzu können Sie sich von der Praktikumsbeauftragten beraten lassen.

Kann ich auch einen firmeninternen Praktikumsvertrag verwenden?

Es wird empfohlen, die Vertragsvorlage der Universität zu verwenden. Alternativ kann aber auch ein firmeneigener Praktikumsvertrag verwendet werden, wenn daraus deutlich wird, dass die Kriterien zur Anerkennung des Pflichtpraktikums erfüllt sind. Zu bedenken ist dabei aber, dass die/der Praktikumsbeauftragte dann weniger Einflussmöglichkeiten hat, sollte es zu Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Praktikum kommen.

Kann ich von meinem bereits unterschriebenen Praktikumsvertrag zurücktreten?

Bitte beachten Sie, dass der Praktikumsvertrag, wenn er einmal unterschrieben ist, rechtlich bindend ist. Eine Kündigung kann nur aus schwerwiegenden Gründen erfolgen und muss dem Arbeitsrecht entsprechen. Wenn Sie beispielsweise noch auf eine Rückmeldung auf Ihre Bewerbung bei einer Stelle warten, die Ihnen besser gefallen würde, ist es nicht ratsam bereits bei einer anderen Institution den Vertrag zu unterschreiben. Viele Praktikumsgeber planen ihre Praktikanten frühzeitig in die Arbeitsabläufe ein, daher ist eine kurzfristige Kündigung für sie mit Schwierigkeiten verbunden. 

Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie Ihren Praktikumsvertrag unterschreiben.

Was ist bei Auslandspraktika zu beachten?

Wenn Sie ein Auslandspraktikum absolvieren möchten, fangen Sie am Besten frühzeitig mit der Planung (1 Jahr im Voraus).

Studierende und Graduierte, die ein Praktikum im europäischen Ausland absolvieren möchten, haben die Möglichkeit sich für eine Erasmus+ Praktika Förderung  zu bewerben.

Während des Praktikums

Kann ich meine Praktikumsstelle wechseln?

Ein Wechsel des Praktikumsplatzes ist nur ausnahmsweise bei Schwierigkeiten mit dem Praktikumsgeber möglich. Es muss dann ein schneller Übergang (innerhalb von zwei Wochen) in ein Anschlusspraktikum gewährleistet sein. Wenden Sie sich in solchen Fällen bitte an die Praktikumsbeauftragte.

Muss ich im Praxissemester den Semesterbeitrag zahlen?

Ja. Eine Rückerstattung des Semesterbeitrags für die Dauer des Praktikums ist nicht mehr möglich.

Wie melde ich mein Praktikum bei Studis an?

Bitte melden Sie Ihr Praktikum auch über Studis an. Die Anmeldung für das Praktikum über Studis ist ganzjährig geöffnet.
Bitte melden Sie Ihr Praktikum innerhalb des Semesters an, in dem Sie es absolvieren.

Hier sehen Sie den Pfad in Studis...

Anerkennung des abgeleisteten Praktikums

Wie kann ich mein Praktikum anrechnen lassen?

Um die Credits für das abgeleistete Praktikum zu erhalten, benötigen Sie eine Bestätigung der Organisation, in der Sie Ihr Praktikum absolviert haben oder alternativ eine Kopie Ihres Praktikumszeugnisses.

Außerdem füllen Sie ausführlich den Online-Praktikumsfragebogen aus (bei 2 drei-monatigen Praktika bitte gesondert für jeweils ein Teilpraktikum). Zum Ausfüllen des Fragebogens müssen Sie sich auf der Internetseite der Universität mit Ihrem (Email-)Benutzernamen und Passwort einloggen (ganz oben rechts).

Bitte geben Sie zusätzlich auch die Einverständniserklärung zur Datennutzung ab. Diese wird benötigt, um die Kontaktdaten der praktikumsgebenden Institution und den Inhalt des Fragebogens datenschutzrechtlich korrekt veröffentlichen zu dürfen.

Es werden nur vollständige Unterlagen bearbeitet.

Deadline für das Einreichen der Unterlagen ist immer spätestens 4 Wochen vor Ende der Anmeldefrist für Ihre letzte Abschlussprüfung! Wir empfehlen Ihnen aber, die notwendigen Unterlagen unmittelbar nach Beendigung Ihres Praktikums einzureichen.