Jana Straßheim

Jana Straßheim ©Inka Reiter
Jana Straßheim ©Inka Reiter

Wir machen selten etwas allein, meistens sind wir dabei in Gesellschaft anderer Menschen. Mich faszinieren Menschen und soziale Interaktionen - wie wir solche Situationen erleben und in diesen kommunizieren, vor allem nonverbal. Neben der Art und Weise der Kommunikation interessiert mich besonders das Zusammenspiel unserer sozialen und physischen Umgebung sowie deren Einfluss auf unsere Gesundheit oder unser Nachhaltigkeitsverhalten.

Charles Spence bringt es in Gastrophysics auf den Punkt: „The table is the original social network“. Deshalb untersuche ich gemeinsames Essen als Modellverhalten und lade Menschen zum Essen ins Labor ein. Objektive Bewegungsdaten werden mit Videotracking erfasst, die Teilnehmenden zu ihrem subjektiven Erleben befragt. Mit diesen Daten können mehrere Ebenen von Gruppeninteraktionen analysiert werden. Dieser Herausforderung begegne ich täglich mit Freude, unterstützt von inspirierenden KollegInnen und einem wunderbaren Team.

https://orcid.org/0009-0002-5393-7182


Berufliche Tätigkeit

  • seit 01/2020 akademische Mitarbeiterin, Doktorandin
    Exzellenzcluster Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour (CASCB), Universität Konstanz
  • seit 05/2019 akademische Mitarbeiterin, Doktorandin
    Arbeitsgruppe Psychologische Diagnostik & Gesundheitspsychologie, Universität Konstanz
  • 04/2018 - 04/2019 Studentische Mitarbeiterin
    Arbeitsgruppe Psychologische Diagnostik & Gesundheitspsychologie, Universität Konstanz
  • 03/2017 - 08/2017 Werkstudentin HR Marketing, Social Media & Online Communication
    ZF Friedrichshafen
  • 03/ 2017- 08/2017 Praktikantin HR Marketing, Talent Attraction & Social Media
    ZF Friedrichshafen
  • 05/2015 - 08/2016 Studentische Mitarbeiterin
    Arbeitsgruppe Psychologische Diagnostik & Gesundheitspsychologie, Universität Konstanz
  • 09/2014 - 02/2015 Praktikantin Marktforschung, Brand & Communication
    Kantar TNS, Hamburg
  • 12/2013 - 08/2014 Studentische Mitarbeiterin
    Arbeitsgruppe Psychologische Diagnostik & Gesundheitspsychologie, Universität Konstanz

Ausbildung

  • 03/2019 Master of Science in Psychologie, Universität Konstanz
    The supermarkets next door - A cross-sectional analysis of retail density and BMI in children and adolescents in Germany
  • 09/2016 Bachelor of Science in Psychologie, Universität Konstanz
    The colour of food – An Ecological Momentary Assessment study examining colour variety in daily eating behaviour

Forschungsprojekte

Logo des Exzellenzclusters Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour

Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour - Project Individual and Collective Appetite

(funded by the German Research Foundation (DFG) and the EXC Collective Behaviour)


Logo der Konstanzer Life-Studie, zeigt stilisierte Ansicht des Konstanzer Münster und Icons zur Gesundheit
Logo Konstanzer Life-Studie

Konstanzer Life-Studie: prospektive Kohortenstudie, in der Konstanzer Bürgerinnen und Bürger wiederholt untersucht werden, um Veränderungen in Ernährung, Fitness und Gesundheit über einen längeren Zeitraum beobachten zu können.
Teilprojekt des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes SMARTACT


Mitgliedschaft in berufsständigen Organisationen

European Health Psychology Society (EHPS)

Lehrveranstaltungen

Mein Motto in der Lehre: „Der Transfer von Wissenschaft in das echte Leben!“

Die Studierenden sollen Raum haben, sich zu entwickeln, kreativ zu werden, gemeinsam im Team eigene Ideen zu entwerfen und die Teilprozesse wissenschaftlichen Arbeitens selbst durchzuführen. Ein zusätzliches Angebot - wie Präsentations- und Kommunikationstrainings oder der Umgang mit Stressmomenten - ist ebenfalls häufig Teil meiner Lehre.

Angebotene Seminare zur angewandten Gesundheitspsychologie, Verhaltensbeobachtung und Erfassung gesundheitsbezogener Verhaltensweisen (Methoden und Diagnostik in Arbeits- und Gesundheitspsychologie) an:

  • Socially healthy - The social influence on health behaviour
  • Behavioural Observation of health related behaviour
  • Getting Healthy, Staying healthy - Health models & theories in use
  • Why good intentions are not enough?! Models of Health Behaviour
  • Mobile Interventions in Health
Jahr Betreute Abschlussarbeiten gemeinsame Betreuung mit
2023 Clio Scholzen (2023). Cake or No Cake: Exploring the Relation Between Perceived Synchrony and Rapport in Small Groups (unpublished bachelor thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2022 Magdalena Huber (2022). Perceiver and Target Effects of Social Curiosity on Liking in Digital Small Groups (unpublished master thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2022 Elisabeth Wernet (2022). Meeting online: Observed affective and cognitive synchronization in small groups (unpublished master thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2022 Johanna Köchling (2022). Talking and Eating Online: Synchronization measured by Dyadic Shared Motion Energy (unpublished master thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2022 Nora Christlein (2022). Digital Lunch Break: Observed Social Mimicry in Small Groups (unpublished bachelor thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2022 Eva Gotzhein (2022). Testing the Climate Halo Effect - An Environmental Sphere Experience (unpublished bachelor thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2021 Johanna Köchling (2021). Perceiving Synchrony – An experimental study on group perception in triads (unpublished bachelor thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2021 Lina Kleditzsch (2021). Sustainable dietary behaviour and life satisfaction: A cross sectional analysis (unpublished bachelor thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2021 Sophie Rein (2021). Being on the same wavelenght? A lab based behavioral observation study on affective synchronization and wellbeing in small groups (unpublished master thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner
2021 Leonie Schuhmacher (2021). One group, one opinion? A lab based behavioral observation study on dominant behavior and synchronization in small groups (unpublished master thesis). University of Konstanz. Prof. Dr. Britta Renner