Gerstenfeld ©KBCH Pixabay
Gerstenfeld ©KBCH Pixabay

Fachgremien

Durch Engagement in wissenschaftlichen Fachgremien und Think Tanks gelangen fundierte Forschungsergebnisse zu MultiplikatorInnen.

Ernährung ist für viele Menschen ein wichtiges Thema und die Art und Weise wie wir uns ernähren, hat nicht nur Auswirkungen auf unsere individuelle Gesundheit sondern auch in Bezug auf Umwelt, Klima und Tierwohl. Die gesellschaftlichen Herausforderungen, denen wir uns beim Ernährungsverhalten aktuell gegenüber sehen, sind groß. Über ihr Engagement in wissenschaftlichen Beiräten verschiedener Organisationen engagiert sich Britta Renner stark im Bereich Wissenstransfer in die Praxis und möchte mit Fakten aus der Forschung zur fundierten Meinungsbildung beitragen.

Als Beispiele für dieses Engagement sind zu nennen:

  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE): Vizepräsidentin im Wissenschaftlichen Präsidium
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.: Arbeitsgruppe Personalisierte Ernährung
  • Thinktank Agora Agrar: Mitglied des wissenschaftlichen Beirats
  • Deutsches Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth (DKN): Arbeitsgruppe Fleischalternativen für eine Ernährungswende - “Einstieg in den Ausstieg?!“