Empirie-Praktikum

Der Lehrstuhl ‘Klinische Neuropsychologie’ bietet immer im Sommersemester ein Empirie-Praktikum an, zum Thema ‘Psychische Effekte auf das autonome Nervensystem’. 

Es geht hierbei zuallererst um ein Verständnis der wissenschaftlichen Methode, von der Theorie zu Modellen der Versuchsplanung, bis hin zum Entwurf und zur Durchführung eines wissenschaftlichen Versuchs. Darüber hinaus wird der inhaltliche Schwerpunkt auf verschiedene psychische Zustände gelegt werden, die einen Einfluss auf die Regulation des autonomen Nervensystems haben können.

Nach Abstimmung innerhalb der Gruppe auf eine geeignete experimentelle Manipulation wird dann im zweiten Teil des Praktikums ein Experiment zur Erfassung der Effekte auf die Regulation des autonomen Nervensystems stattfinden.