Projekte und Abschlussarbeiten

An unserem Lehrstuhl sind ab sofort und für 2018 Abschlussarbeiten zum Thema “Stressreaktion und Energieregulation" an Studierende der Psychologie (Bachelor und Master) zu vergeben. Aus bisheriger Forschung ist bekannt, dass verschiedene Belastungen (z.B. Prüfungen, Sport) zu einem Anstieg des Stresshormons Cortisol im Blut führen. Cortisol ist im Körper unter anderem für die Mobilisierung von Energie in Form von Glukose zuständig. Die geplanten Studien beschäftigen sich mit der Frage, welche Auswirkungen unterschiedliche Stressoren auf das Energiesystem des Körpers haben. Dabei werden sowohl längerfristige, als auch kurzfristige Effekte von Stress untersucht. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei jens.pruessner@uni-konstanz.de

Zu folgenden Themen wurden im letzten Semester Bachelor- sowie Masterarbeiten betreut:

Stress und Energieregulation

Frühkindliche Belastungen und Cortisolregulation

Stress und erlernte Hilflosigkeit

Stress und Planungsleistungen 

Frühkindliche Belastungen und kortikale Dicke