FAQ für alles rundums Studium

Altklausuren / Gedächtnisprotokolle

Werden von fleißigen Studierenden angefertigt, die nach einer Klausur versuchen so viel wie möglich zu rekonstruieren und die Ergebnisse dann an uns schicken. Die Rekonstruktionen kannst du dann während der Präsenzzeiten im Fachschaftsraum C501 bei uns abholen oder von Freunden abholen lassen. Dafür solltest du in jedem Fall einen USB-Stick mitbringen. Während der vorlesungsfreien Zeit gibt es leider keine regelmäßigen Präsenzzeiten. Leider können wir aus rechtlichen Gründen die Altklausuren nicht via E-Mail verschicken.

Bologna-Prozess

Beschreibt den europaweiten Prozess der Umstrukturierung der Hochschullandschaft auf einheitliche Abschlüsse (v.a. Bachelor/Master) unter Abschaffung der gewachsenen landesspezifischen Abschlüsse und ist benannt nach der Stadt, in der dieser Prozess vor einigen Jahren beschlossen wurde. Er geht mit einer Straffung und Verschulung der Studiengänge einher, die zu kürzeren Studienzeiten und praxisnäherer Ausrichtung führen soll. Die Umsetzung hat meistens gewachsene Ansprüche und geschrumpfte Freiräume zur Folge. Die Kritik vonseiten der Studierenden ist daher ebenfalls europaweit.

Ersti-Hütte

Das Kennenlernevent für alle Erstsemester. Da solltet Ihr unbedingt dabei sein. Mehr Infos zeitnah immer bei der Anmeldung Erstihütte.

Fahrradwerkstatt und Fahrradverleih des AStA

Kostenlose Hilfe bei der Fahrradreparatur im Keller E1
während des Semesters: Mo-Fr.: 11.45 – 13.15 Uhr
während der Semesterferien: (fast) jeden Mittwoch um 11.45 bis 13.15
Nähere Infos zum Basteln am kaputten Drahtesel gibt es bei der Fahrradwerkstatt.

Und falls das auch nicht mehr hilft: Fahrradverleih kannst du dir ein Fahrrad an der Uni ausleihen.

HiWi

An vielen Lehrstühlen werden für Studierende Stellen als studentische Hilfskräfte angeboten. Ihr könnt beispielsweise als TutorIn arbeiten oder die Durchführung von Experimenten unterstützen. In höheren Semestern oder im Master kann es auch sein, dass ihr bereits euer eigenes Projekt betreuen dürft. Ihr findet einiges auf den Ebenen D5, E5, G5 und Y1 häufig Aushänge der Lehrstühle, über die HiWis gesucht werden oder über die Mailverteiler.

Hochschulsport

zu den Kursen müsst Ihr Euch rechtzeitig beim Hochschulsport sehr begehrt sind immer die Segel- und Volleyballkurse und demnach die Plätze sehr schnell weg. Außerdem könnt ihr auf der Seite des Hochschulsports auch die Grillplätze und Volleyballfelder am Unistrand mieten.

Klavier

stehen welche auf K4. Ihr müsst aber einen Schlüssel beantragen und somit Raummiete zahlen.

Kopierkarte

Infos zum Kopieren findet ihr im Canon Center.

Mensa

da gibt was zu essen. Nicht immer lecker, aber zumindest nahrhaft. Schreibt euch am besten direkt die Nummer eurer Karte auf (siehe eins drunter). Was es gibt findet ihr auf der Mensawebsite.

Mensakarte (verloren)

auf K5 die Nummer (die Ihr Euch hoffentlich notiert hab!) angeben und hoffen, dass sie abgegeben wurde. Wenn nicht, könnt ihr Sie im Seezeit Service Center (zwischen den Bankautomaten und dem Seezeit-Shop) sperren lassen und euer Guthaben auf eine neue Karte übertragen (müsst allerdings die neue Karte auch bezahlen).

Orientierung an der Uni

Hier gibt es einen Lageplan der Uni auf dem ihr seht, wo sich welcher Gebäudeteil befindet. Generell gilt, dass die Uni in verschiedene Gebäude mit jeweils eigenem Buchstaben und verschiedene Stockwerke aufgeteilt ist. Die Dächerfarben der Uni sind auch aussagekräftig: Gelb für Seezeit-Gebäude, Blau für Hörsaalgebäude. Der Rest ist bunt... oder grau.

PC- Probleme

Dazu bietet das Rechenzentrum umfangreichen Support für Windows, MAC, Linux und ganz viel mehr. Kostenlos für Studierende.

Prüfungen

Um an einer Prüfung innerhalb einer Vorlesung teilzunehmen, könnt/müsst Ihr euch über StudIs anmelden. In Seminaren seid ihr automatisch mit der Platzvergabe auch für die Prüfung bzw. die Leistungserhebung angemeldet.

Rechtsberatung des AStA

Kostenlose Beratung in allen rechtlichen Fragen. Nähere Infos bei der Rechtsberatung

Schneidemaschinen

gibt so ziemlich nur eine gute, und zwar auf P9.

Skripte

könnt Ihr Euch im Fachschaftsraum zu den Präsenzzeiten mit einem eigenen USB-Stick holen.

Studieausweis

Erhält jedeR Studierende bei der Immatrikulation. Ist nur gültig, wenn die aktuelle Semestermarke auf der Rückseite aufgeklebt wurde (genau, der hässlich-blaue Aufkleber). Gilt sowohl als Bibliotheksausweis (beim Ausleihen einfach am Schalter vorlegen), als auch als Busticket im Bereich der SWK täglich ab 19:00 Uhr. Dies allerdings (meist theoretisch) nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis.

Studiticket

ist die Semester-Fahrkarte für StudentInnen. Am besten kümmert ihr euch direkt darum, dann könnt ihr nämlich bei allen anderen Erledigungen bequem die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Tutorien

werden zu beinahe allen methodischen Vorlesungen angeboten. Hier wird der Stoff unter Anleitung eines HiWis anhand von Übungsaufgaben wiederholt und vertieft.

uni.kn

ist die vereinfachte Schreibweise von "uni-konstanz.de" und kann an jeder Stelle voriges ersetzen. Beispiel: Wenn du uns schreiben willst, kannst du sowohl fachschaft.psychologie@uni-konstanz.de in das "An:" Feld deiner E-Mailsoftware schreiben, als auch fachschaft.psychologie@uni.kn - super gut! Ansonsten genauso rz.uni.kn für das Rechenzentrum oder psychologie.uni.kn für unseren Fachbereich.

Versuchspersonenstunden

Als eine Zulassungsvoraussetzung für die Anmeldung der Abschlussarbeit müsst Ihr 20 Stunden an Experimenten teilnehmen. Diese hängen entweder auf D5 oder in der ganzen Uni aus. Seit 2014 gibt es das SONA System welches eine Sammlung vieler an der Uni angebotenen Studien bietet, als Student der Psychologie erhaltet ihr nach eurer Immatrikulation eure Zugangsdaten per Mail. Außerdem bekommt man auch ab und zu Einladungen zu Studien über die Jahrgangs- oder den Psychoallgemeinverteiler. Es gelten nur psychologische Studien für eure Versuchspersonenstunden, neben diesen gibt es beispielsweise auch Studien der Wirtschaft oder ähnliches die hier nicht mit einberechnet werden.

WLAN- Zugang

Ist über jeden Account der eduroam nutzenden Universitäten möglich. Eine Anleitung dazu findet Ihr auf den Seiten des Rechenzentrums.